Braunschweiger Löwen warten

DIE SPIELVORSCHAU ZUM LETZTEN LIGASPIEL 2020

Profis
Freitag, 18.12.2020 // 14:05 Uhr

Für die SPVGG GREUTHER FÜRTH geht es am morgigen Samstag zur letzten Liga-Partie im Jahr 2020. Zu Gast ist das Kleeblatt bei der Eintracht aus Braunschweig. Worauf sich die Spielvereinigung bei dem Aufsteiger einstellen muss, erfahrt Ihr jetzt in der Spielvorschau.

Formcheck: Dass der Aufsteiger aus Braunschweig nicht zu unterschätzen ist, hat der SC Paderborn am vergangenen Spieltag erfahren dürfen. Die Braunschweiger Löwen konnten einen 0:2-Rückstand wiedergutmachen und haben am Ende noch ein 2:2-Unentschieden rausgeholt.Das Rivalen-Spiel zuvor gegen den VfL Osnabrück verlor der BTSV zuhause mit 0:2.Gegen St. Pauli hingegen konnte einer der insgesamt drei Siegen in der aktuellen Saison gefeiert werden, die Löwen setzten sich mit 2:1 gegen den FCSP durch. Aktuell stehen die Braunschweiger mit 12 Punkten auf Tabellenplatz 15. Aus den letzten fünf Spielen kam es zu einem Unentschieden, drei Niederlagen und einem Sieg.

Comeback-Qualitäten: Der FlügelspielerFabio Kaufmann hat sich nach drei Joker-Einsätzen für das Spiel gegen Paderborn zurück in die Startelf gespielt. Das hat sich für die Löwen aus Braunschweig direkt ausgezahlt: Der 28-Jährige traf einmal selbst, nachdem der Ball unhaltbar noch vom Paderborner abgefälscht wurde. Außerdem bereitete Kaufmann den wichtigen 2:2-Ausgleichstreffer mit seiner Flanke von der rechten Außenbahn vor, die Nick Proschwitz dann per Kopf verwandelte.

Klassenerhalt als klares Ziel: Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga wollen die Braunschweiger in dieser Saison die Klasse natürlich halten.Mit dem 15. Tabellenplatz stehen sie aktuell über dem Strich. Allerdings hat der auf Rang 16 dahinter liegende SV Sandhausen nur einen Punkt weniger als der BTSV. Von einem direkten Abstiegsplatz sind sie dagegen vor dem 13. Spieltag vier Zähler entfernt. Der Aufstieg im Sommer kam übrigens pünktlich zum 125. Vereinsjubiläum. Im kommenden Spiel gegen das Kleeblatt läuft das Team um Trainer Daniel Meyer dann zum Vereins-Geburtstag in einem Traditionstrikot auf.

Bisherige Bilanzen: Eintracht Braunschweig und die SPVGG GREUTHER FÜRTH trafen in der 2. Bundesliga bisher 17 Mal aufeinander. Davon konnten die Braunschweiger 6 Spiele gewinnen, 4 Mal kam es zu einem Unentschieden und 6 Siege gingen an die Fürther. Das letzte Duell zwischen den Niedersachsen und den Franken fand im Februar 2018 in Fürth statt, welches die Gastgeber mit einem 2:1-Sieg für sich entscheiden konnten.

Rückkehrer: Bei der Spielvereinigung stehen in dieser Saison zwei ehemalige Eintracht-Spieler unter Vertrag.Zum einen kickte Emil Berggreen in der Saison 2015/16 für die Löwen aus Braunschweig. Verletzungsbedingt kann er leider nicht mit von der Partie sein, kehrt also nicht an seine alte Wirkungsstätte zurück. Zum andern war Kleeblatt-Stürmer Havard Nielsen für eineinhalb Jahre von Salzburg nach Braunschweig ausgeliehen und weiß, wo im Eintracht-Stadion das Tor steht.

Mögliche Aufstellung:  Fejzic – Ziegele, Wydra, Nikolaou, Schlüter – Kammerbauer, Kroos – Kobylanski – Kaufmann, Abdullahi – Proschwitz

Nicht im Kader der Braunschweiger stehen Kessel (Schulterverletzung), Klaß (Schambeinentzündung), Kijewski (Reha nach Kreuzbandriss), Bürger (Mittelfußbruch), Bär (Gebl-Rot-Sperre) und Wiebe (Quarantäne nach Corona-Erstkontakt).

Euer Spielmacher – Die Kleeblatt App

So verfolgt Ihr die Partie:

Die Kleeblatt App dient allen Fans am Samstagmittag wieder als praktischer Mitspieler. Im Matchcenter findet Ihr den Liveticker, Statistiken und Nachberichte. Außerdem könnt Ihr in der App den kostenlosen Livestream des Kleeblatt Radios abrufen. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Auswärtspartie in Braunschweig. Außerdem erhaltet Ihr auch auf den Social Media Kanälen am Spieltag viele Einblicke.

Natürlich sind Matchcenter und Kleeblatt Radio auch über die Homepage abrufbar.

 

Neuigkeiten

"Schon sehr angefressen"

27.11.2021 // Profis

Wundertüte TSG

26.11.2021 // Profis
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.