Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister

Die Spielvorschau vor dem Spiel gegen FC Bayern München

Profis
Mittwoch, 22.09.2021 // 16:00 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH empfängt am Freitag, 24. September, den FC Bayern München im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Alles, was Ihr über die Bayern wissen müsst, erfahrt Ihr jetzt in der Spielvorschau.

Formcheck: Seit der Pflichtspielsaison 2021/22 fuhren die Münchner insgesamt sieben Siege und ein Unentschieden ein. Neben dem 3:1-Sieg im Supercup-Finale gegen Borussia Dortmund und dem 12:0-Kantersieg in der 1. DFB-Pokalrunde gegen den Bremer SV wurde auch der FC Barcelona am ersten Spieltag der Champions League mit 3:0 besiegt. In den bisher fünf Bundesliga-Spielen holte der FC Bayern München 13 Punkte, lediglich bei Borussia Mönchengladbach musste man sich mit einem 1:1 Unentschieden begnügen. Die Bayern sind sehr gut in Form, den bisher 20 geschossenen Toren (im Schnitt 4 pro Spiel) stehen nur 4 Gegentore (im Schnitt 1,25 pro Spiel) gegenüber. Seit dem letzten Spieltag stehen die Münchner an der Spitze der Tabelle. „Wir haben einfach Bock, Fußball zu spielen. Wir wollen uns weiterentwickeln, von Spiel zu Spiel und mehr und mehr die Philosophie des neuen Trainers verinnerlichen", so Leon Goretzka nach dem 7:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen den Aufsteiger aus Bochum.

Lasse Sobiech im Duell mit Mario Gomez in der Bundesliga-Saison 2012/13

Geballte Offensivpower: 38 Tore schoss der deutsche Rekordmeister in den bisherigen acht Pflichtspielen, im Schnitt also knapp fünf Tore pro Spiel. Die 20 geschossenen Tore in der Bundesliga sind Spitzenwert. Ebenfalls Spitzenwert sind die Anzahl der Torschüsse mit insgesamt 95 an der Zahl, somit landet knapp jeder fünfte Schuss im Tor. 16 der 20 Treffer wurden aus dem laufenden Spiel erzielt. Insgesamt trugen sich bis dato sieben verschiedene Bayern-Spieler in die Torschützenliste ein, allen voran Robert Lewandowski mit sieben Treffern nach fünf Spieltagen. Joshua Kimmich bringt bei den Bayern die höchste Laufleistung mit: Im Schnitt läuft er 12,42 Kilometer pro Spiel. Zum Vergleich: Die Kleeblatt-Rangliste führt hier Paul Seguin mit durchschnittlich 11,37 Kilometern pro Spiel an.

Kurzfristige Fragezeichen: Am Dienstag musste Trainer Julian Nagelsmann im Training auf insgesamt fünf Spieler verzichten. Kingsley Coman unterzog sich letzte Woche einem Eingriff am Herzen und steht für das Spiel gegen das Kleeblatt noch nicht zur Verfügung. Genauso wie Corentin Tolisso, dieser laboriert noch an einer Wadenverletzung, die er sich Ende August beim Training der französischen Nationalmannschaft zugezogen hatte. Am Montag hatten sich zwei weitere Bayernspieler - Ulreich und Musiala - im Training verletzt. Sven Ulreich (Innenbandanriss im Knie) muss vier bis sechs Wochen pausieren, bei Jamal Musiala (Kapselverletzung am rechten Sprunkgelenk) ist ein Einsatz noch fraglich. Ebenso fraglich ist eine Kadernominierung von Offensivmann Serge Gnabry, er fehlte am Dienstag aufgrund eines grippalen Infekts.

Thanos Petsos im Duell mit Bayerns Toni Kroos

Überraschende Historie: Insgesamt 91 mal trafen beide Vereine schon aufeinander, davon 89 mal vor der Gründung der Fußball-Bundesliga. Das erste Spiel fand am 23.01.1910 in München statt, die Hausherren fegten die Fürther mit 12:0 vom Platz. Trotzdem ist die Gesamthistorie besser als gedacht: Von den 91 Aufeinandertreffen gewannen sowohl die Münchner als auch das Kleeblatt je 36 Partien, 19 mal trennte man die Punkte. Das ewige Torverhältnis ist mit 185 (Bayern) zu 176 (Fürth) Toren ebenfalls recht ausgeglichen. 
Das Kleeblatt traf zwei mal in der Bundesliga-Saison 2012/13 auf den Rekordmeister. Beide Spiele gingen aus Sicht der Spielvereinigung mit 0:3 bzw. 2:0 verloren.

Mögliche Aufstellung:  Neuer - Davies, Hernandez, Upamecano, Pavard - Kimmich, Goretzka -  Sané, Müller, Gnabry - Lewandowski

Euer Spielmacher – Die Kleeblatt App

So verfolgt Ihr die Partie:

Die Kleeblatt App dient allen Fans als praktischer Mitspieler. Im Matchcenter findet Ihr den Liveticker, Vor- und Nachberichte. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Zusätzlich könnt Ihr in der App den kostenlosen Livestream des Kleeblatt Radios abrufen. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Außerdem erhaltet Ihr auf den Social Media Kanälen am Spieltag viele Einblicke.

Natürlich sind Matchcenter und Kleeblatt Radio auch über die Homepage abrufbar.

 

Tabelle

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.