Kilometerfresser Arminia

Die Spielvorschau vor dem Spiel in Bielefeld

Profis
Freitag, 14.01.2022 // 10:59 Uhr

Am Sonntag, 16. Januar, ist die SPVGG GREUTHER FÜRTH am 19. Bundesliga-Spieltag zu Gast bei DSC Arminia Bielefeld. Die Partie wird um 17:30 Uhr in der SchücoArena angepfiffen. Alles was Ihr über unseren Gegner im ersten Auswärtsspiel des Jahres wissen müsst, erfahrt Ihr hier in der Spielvorschau.

Formcheck: Zum jetzigen Zeitpunkt befinden sich die Jungs von Trainer Frank Kramer auf Platz 17 der Bundesligatabelle, konnten Ihre Form- und Punktekurve aber vor allem in den letzten drei Partien deutlich steigern. Bisher hat die Arminia 17 Punkte einfahren. Sieben davon an den letzten drei Spieltagen. Die Überraschung gelang Bielefeld vor der Winterpause beim 2:0-Auswärtssieg bei RB Leipzig. Am vergangenen Wochenende holten sie nach einem 0:2-Rückstand beim SC Freiburg noch einen Punkt durch ein 2:2-Remis. Sechs ihrer bisher 16 Tore erzielten sie ebenfalls in diesen drei Partien.

Kontermannschaft: Arminia Bielefeld erzielte in dieser Bundesligasaison lediglich 16 Tore und sind eine klassische Kontermannschaft. Aus einer stabilen Defensive und einem durchschnittlichen Ballbesitz pro Spiel von nur 41% - am wenigsten aller Bundesligisten - setzt Arminen-Coach Frank Kramer auf Umschaltspiel. Fünf mal traf Bielefeld bereits nach einem Konter. Ihre Stürmer können sie allerdings selten in Szene setzen. Sieben Stürmertore ist einer der schlechtesten Werte der Bundesliga. Hauptverantwortlich mit neun von 16 Treffern zeichnen sich die Mittelfeldakteure der Arminia.

Ein Blick auf die Statistik

Starke Defensive: Die Bielefelder haben eine überdurchschnittlich starke Defensive: obwohl sie Tabellenvorletzter sind, kassierten sie bisher nur 24 Gegentore, der Bundesliga-Durchschnitt liegt bei 28. Dabei scheinen die Ostwestfalen oft auch das Glück auf ihrer Seite zu haben. Denn im Vergleich zu den gewährten Torchancen, hätten sie laut der Statstik der zu erwartenden Gegentore bereits 35 Treffer kassieren müssen.

Glück des Tüchtigen? Vielleicht ist das auch das Glück des Tüchtigen. Denn im Durchschnitt legen die Ostwestfalen über 119 Kilometern pro Partie zurück. Mit über 2.100 gelaufenen Kilometern sind sie die Kilometerfresser der Liga. Der Bielefelder Kapitän marschiert dabei vorne Weg. Manuel Prietl hat bisher die zweitgrößte Laufdistanz aller Spieler in der Bundesliga zurückgelegt - obwohl er die letzten beiden Partien verpasst hat.

Top-Torjäger abgelöst: Stürmer Masaya Okugawa ist Top-Torjäger der Mannschaft, insgesamt netzte er sechs Mal und machte einen Assist. Damit stellt er den langjährigen Arminen-Kapitän, Leistungsträger und Toptorschützen Fabian Klos in den Schatten. Der mittlerweile 34-Jährige konnte bisher erst drei Treffer im Kampf um den Klassenerhalt beisteuern.

Der Kader: Beim Spiel gegen Fürth wird Innenverteidiger Nathan de Medina fehlen, er konnte bisher krankheitsbedingt noch nicht wieder am Training teilnehmen. Auch Fabian Klos muss zuschauen, da der Stürmer am 17. Spieltag in Leipzig eine rote Karte gesehen hat und für zwei Spiele gesperrt wurde. Kapitän Manuel Prietl wird nach überstandener Corona-Infektion für das Spiel gegen das Kleeblatt wieder zur Verfügung stehen, er trainiert bereits seit Dienstag wieder mit der Mannschaft. Das Abwehrduo Joakim Nilsson und Amos Pieper trainiert ebenfalls bereits wieder mit der Mannschaft. Die beiden zogen sich bei einem Zusammenprall im letzten Spiel gegen den SC Freiburg eine Schädelprellung zu. Für Sonntag sollten DSC-Coach Frank Kramer seine beiden zweikampfstärksten Spieler wieder zur Verfügung stehen.

Mögliche Aufstellung: Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Andrade - Vasiliadis, Schöpf - Wimmer, Okugawa, Krüger - Lasme

EUER SPIELMACHER – DIE KLEEBLATT APP

So verfolgt Ihr die Partie:

Die Kleeblatt App dient allen Fans als praktischer Mitspieler. Im Matchcenter findet Ihr den Liveticker, Vor- und Nachberichte. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Zusätzlich könnt Ihr in der App den kostenlosen Livestream des Kleeblatt Radios abrufen. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Außerdem erhaltet Ihr auf den Social Media Kanälen am Spieltag viele Einblicke.

Natürlich sind Matchcenter und Kleeblatt Radio auch über die Homepage abrufbar.

 

Tabelle

Neuigkeiten

Remis im Testspiel

27.01.2022 // Profis

Weiß-grüne Schnäppchen

27.01.2022 // Fanartikel

Verstärkung für die U19

26.01.2022 // Profis

Es ist endlich wieder soweit!

25.01.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.