"Haben unseren Mann gestanden"

Die Stimmen zum Spiel.

Profis
Dienstag, 26.01.2021 // 23:40 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH bringt drei verdiente Punkte von der Bremer Brücke mit - darüber waren sich nicht nur die beiden Trainer Stefan Leitl und Marco Grote, sondern auch Timothy Tillman einig. Die Stimmen zum Auswärtssieg in Osnabrück:

Stefan Leitl: „Wir sind natürlich sehr zufrieden. Wir haben, glaube ich, verdient heute 1:0 gewonnen. Kompliment an meine Mannschaft – gerade nach den vier Umstellungen, wie sie das aufgenommen hat. Wir waren gut im Spiel, die erste Chance hatte zwar Osnabrück, aber das war zu Beginn glaube ich auch die einzige nennenswerte Chance, als sie mal durchgekommen sind. Ansonsten haben wir das insgesamt sehr, sehr gut verteidigt. Mehr gibt es eigentlich gar nicht zu sagen. Wir haben uns vorgenommen, dass wir heute drei Punkte holen wollen – das haben wir getan – um gut in die Rückrunde zu starten. Insgesamt eine gute Auswärtsleistung, souverän. Und deswegen Kompliment an meine Mannschaft.“

Marco Grote: „Ich bin mit dem Spiel der Mannschaft sehr einverstanden. Ich denke, dass wir sehr bissig waren, eine gute Ordnung hatten, kompakt waren. Dass wir unseren Plan in puncto Spieleröffnung, Spielverlagerung und auch – zumindest im Ansatz – Spiel zum Tor gut umgesetzt haben. Dass wir auch gut drin waren im Spiel, dass wir im weiteren Verlauf gute abschlussreiche Situationen uns erarbeitet und erspielt haben, leider ohne sie zum Ende zu bringen. Sprich: zum tatsächlichen Abschluss oder sogar Erfolg – sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit. Dass wir leider vor dem Gegentor die Kompaktheit verloren haben, auch in einer weiteren Situation in der ersten Halbzeit. Dass wir am Ende im Spiel bei allen guten Ansätzen nie den Druck aufbauen konnten, um tatsächlich diese gute Mannschaft so unter Druck zu setzen, dass wir noch in irgendeiner Form einen Punkt hätten für uns erzwingen oder verdienen können, sodass wir mit einem Ergebnis aus der Geschichte rausgehen, das natürlich und nicht glücklich macht in einem Spiel, wo ich glaube, dass wir schon einen Schritt in die richtige Richtung gemacht haben und wo wir weitermachen müssen.“

Da können wir auf jeden Fall stolz sein.
Timothy Tillman

Timothy Tillman: „Ich glaube, es war ein verdienter Sieg für uns. Es war ein sehr umkämpftes Spiel von beiden Seiten, vor allem hintenraus nochmal sehr eng. Aber wir haben da unseren Mann gestanden, haben gut gegen den Ball gearbeitet. Wichtig war, dass wir zu Null spielen, weil wir wissen, dass wir die Qualität haben, einfach jedes Spiel ein Tor zu machen. Und das ist uns gelungen. Und dann reichts auch mal, ein 1:0 zu machen. Wir haben wenig zugelassen. Da können wir auf jeden Fall stolz sein und drauf aufbauen. Wir wollten mit einem Sieg in die Rückrunde starten. Das ist uns gelungen, deshalb sind wir alle sehr glücklich."

 

Neuigkeiten

Verträge verlängert

14.05.2021 // Profis

PUMA-Style im Sale!

13.05.2021 // Fanartikel

Feriencamps an Pfingsten

12.05.2021 // Kleeblatt Fußballwelt
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.