"In der Summe verdient"

Die Stimmen zum 2:1-Auswärtssieg in Regensburg.

Profis
Mittwoch, 17.03.2021 // 21:27 Uhr

Unterm Strich gibt's keine Zweifel, dass die SPVGG GREUTHER FÜRTH diese drei Punkte verdient aus Regensburg mit nach Hause nimmt. Nach viel Spielkontrolle, dem Doppelpack von Kapitän Branimir Hrgota und dem unmittelbaren Anschlusstreffer des SSV Jahn wurde es nochmal ein Fight. In dem hat die Leitl-Elf aber die Oberhand behalten und den 2:1-Auswärtssieg eingefahren. Die Stimmen zum Spiel:

Stefan Leitl: "Erstmal bin ich natürlich froh, dass wir das Auswärtsspiel – dieses Nachholspiel hier in Regensburg – gewinnen konnten. In der Summe ein verdienter Sieg. Ich denke bis zum Gegentor haben wir das Spiel kontrolliert. Ich denke, wir hätten es uns ein bisschen einfacher machen können, wenn wir das Gegentor nicht so schnell bekommen. Dann ist es ein typisches Spiel hier in Regensburg: Gute Energie, die der Jahn auf den Platz gebracht hat – alles versucht. Da hatten wir dann weniger Kontrolle, trotzdem aber noch die eine oder andere Umschaltsituation, wo wir trotzdem hätten den Deckel draufmachen können. So war es spannend bis zum Schluss. In der Summe denke ich ein verdienter Sieg für uns – und wir sind natürlich sehr froh, dass wir damit den Anschluss an die Spitzengruppe halten konnten."

Mersad Selimbegovic: "Für uns war es am Anfang nicht einfach, wir haben nach einer halben Stunde dann etwas besser reingefunden, aber dann Glück gehabt, dass es nicht 0:2 stand zur Halbzeit. Dass jeder jetzt drei Wochen nicht gespielt hat, das hat man auch in der zweiten Halbzeit gesehen. Nach 60 Minuten kriegen wir dann das zweite Tor. Die Reaktion der Mannschaft war dann überragend. Dann haben wir das Spiel bis zum Ende offen halten können. Leider haben wir keine Durchschlagskraft mehr gehabt – und Fürth hat das auch richtig gut verteidigt. Dann haben sie auch nochmal umgestellt, noch einen Innenverteidiger gebracht – auch auf unsere hohen Bälle reagiert. Es war schwer, wir hatten dann noch einen Schuss, den der Torwart gut hält. Es war nicht viel – und Fürth war immer wieder gefährlich mit ihren Kontern. Wir haben das am Ende – mal mit Glück, mal mit Geschick – irgendwie verteidigt und bis zum Ende gehofft, dass wir einen Lucky Punch setzen können. Leider ist uns das nicht gelungen. Aber Riesenlob an die Mannschaft. Jetzt können wir normal trainieren, unseren Rhythmus suchen – und versuchen, unsere notwendigen Punkte zu holen."

Insgesamt alles unter Kontrolle.
Branimir Hrgota

Branimir Hrgota: "Klar sind wir zufrieden. Wir müssen es aber ein bisschen besser machen. Schade, dass wir direkt das 2:1 bekommen. Aber sonst finde ich schon, dass wir insgesamt alles unter Kontrolle hatten. Ich glaube, es ist einfach hier in Regensburg so, dass die eine Chancen haben und dann machen die den direkt rein. Klar wird es dann ein bisschen schwierig. Aber ich finde, am Ende des Tages haben wir das verdient gewonnen. Die hatten halt eine Chance und machen sie rein. Klar ist es dann hektisch, sie spielen lange Bälle und wir müssen die klären. Aber wir haben es gut gemacht und am Ende haben wir die drei Punkte. Wir müssen weiter punkten, das machen wir hoffentlich auch. Jetzt ist die Konzentration auf das Derby. Es ist immer etwas besonderes, es ist sehr schade, dass wir das ohne unsere Fans spielen."

 

Neuigkeiten

Juli-Ausgabe online!

06.07.2022 // Abseits des Rasens

Tickets für das Testspiel in Bern

05.07.2022 // Abseits des Rasens

Testspiel gegen Ingolstadt

04.07.2022 // Profis
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.