Einer kommt, einer geht

Aktivität zum Transferschluss

Profis
Donnerstag, 31.08.2017 // 17:00 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth kann vor dem Ende der Transferperiode einen weiteren Neuzugang bekannt geben. Ein anderer verlässt das Kleeblatt mit sofortiger Wirkung in Richtung Österreich.

Nachdem sich am Vormittag bereits Levent Aycicek dem Kleeblatt angeschlossen hat, kommt nun auch Julian Green zur Spielvereinigung. Der offensive Mittelfeldspieler wird vom VfB Stuttgart ausgehliehen. Die Leihe beläuft sich auf ein Jahr.

„Julian ist ein junger, ehrgeiziger Spieler, der vor allem durch seine Schnelligkeit besticht. Er hat beim FC Bayern München eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen und soll unseren Kader vor allem auf der Außenbahn weiter verstärken“, berichtet Direktor Profifußball Ramazan Yildirim. Der Deutsch-Amerikaner sammelte bereits internationale Erfahrung, kommt er doch auf 8 Länderspieleinsätze für die A-Nationalmannschaft der USA. Dabei erzielte er drei Tore.

Veton Berisha wechselt zu Rapid Wien

Außerdem haben sich Rapid Wien und die SpVgg Greuther Fürth auf einen Transfer des Spielers Veton Berisha geeinigt. „Nachdem der Vertrag des Spielers zum Saisonende ausläuft und Veton den Vertrag bei uns nicht verlängern wollte, hat das Kleeblatt aus wirtschaftlichen Gründen dem Wechsel zugestimmt. Es ist eine Tatsache, dass die Spielvereinigung auf lukrative Transfereinnahmen angewiesen ist“, so Ramazan Yildirim, Direktor Profifußball.

Veton Berisha hat in 63 Zweitligabegegnungen 11 Tore für das Kleeblatt erzielt, acht davon im ersten Jahr und drei in der vergangenen Saison. Die SpVgg Greuther Fürth wünscht Veton Berisha für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

 

Neuigkeiten

Juli-Ausgabe online!

06.07.2022 // Abseits des Rasens

Tickets für das Testspiel in Bern

05.07.2022 // Abseits des Rasens

Testspiel gegen Ingolstadt

04.07.2022 // Profis

Mehr zum Thema

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH feiert einen ungefährdeten 3:1-Sieg im vorletzten Testspiel dieser Sommervorbereitung gegen den FC Ingolstadt. Vor rund 550 Zuschauern dominierten die Fürther auf dem Gelände der TSG 08 Roth über die komplette Spielzeit. Simon Asta per Doppelpack und Nils Seufert per Abstauber erzielten die Treffer fürs Kleeblatt.

06.07.2022

Die Saison 2022/23 steht kurz bevor, doch ehe wieder Fußball im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer gespielt wird, erscheint wie gewohnt am ersten Mittwoch im Monat unser Kleeblatt Magazin.

06.07.2022

Gideon Jung wird der SPVGG GREUTHER FÜRTH längerfristig nicht zur Verfügung stehen.

05.07.2022

Zur Generalprobe tritt die SPVGG GREUTHER FÜRTH im Test gegen Young Boys Bern an. Kleeblatt-Fans können sich für das Spiel jetzt Tickets sichern! Bitte beachtet die geltenden Faninfos.

05.07.2022

Am Mittwoch bestreitet die SPVGG GREUTHER FÜRTh ihr vorletztes Testspiel der Sommervorbereitung.

04.07.2022

Im Feuchter Waldstadion traf das Kleeblatt auf den tschechischen Erstligisten FK Pardubice, Neuzugang Armindo schoss den einzigen Treffer beim 1:0-Sieg der Spielvereinigung.

02.07.2022

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH lädt Euch zur Saisoneröffnungsfeier am Sonntag, den 10. Juli 2022, von 11.00 - 17.00 Uhr zum Sportpark Ronhof | Thomas Sommer ein. Die Veranstaltung findet auf der großen Freifläche im Süden statt - der Eingang erfolg über den Norden.

01.07.2022

Die Deutsche Fußball Liga hat weitere Spieltage zeitgenau angesetzt.

01.07.2022

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat mit Signia einen neuen starken Partner gewonnen. Die Firma aus Erlangen ist eine der weltweit führenden Marken für Hörgeräte. Als Innovationspartner wird Signia dem Kleeblatt künftig zur Seite stehen und neben umfangreichen Werbe- und Aktivierungsmaßnahmen auch den Platz auf dem Trikotärmel übernehmen.

30.06.2022

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH startet mit einem Heimspiel in die neue Saison. Auftaktgegner ist am 16. Juli um 13 Uhr Holstein Kiel. Der Vorverkauf startet am Freitag.

30.06.2022
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.