Mavraj kehrt zurück

Innenverteidiger unterschreibt Zweijahresvertrag.

Profis
Mittwoch, 26.06.2019 // 09:30 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich mit dem FC Ingolstadt auf einen Wechsel von Mergim Mavraj verständigt.

Der erfahrene Innenverteidiger unterschreibt einen Zweijahresvertrag beim Kleeblatt. „Wir haben mit Ingolstadt eine gute Lösung gefunden und so konnten wir Mergim nun ein zweites Mal nach Fürth holen. Er ist ein erfahrener Spieler, dessen Qualitäten uns weiterhelfen werden. Er ist eine starke Persönlichkeit und wird damit eine wichtige Rolle in unserer jungen Mannschaft übernehmen“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Nicht zurückgekommen, um Karriere ausklingen zu lassen.
Mergim Mavraj

Mit 158 Erstliga- und 98 Zweitligabegegnungen verfügt der 33-Jährige über einen breiten Erfahrungsschatz. „Mergim hat ein gutes Stellungsspiel, ist kopfballstark und verfügt über eine gute Spieleröffnung“, beschreibt Trainer Stefan Leitl den Neuzugang, der bereits von 2011 bis 2014 für die Spielvereinigung auflief.

119 Pflichtspiele absolvierte der Kapitän der albanischen Nationalmannschaft in dieser Zeit für Fürth. „Ich bin nicht zurückgekommen, um hier meine Karriere ausklingen zu lassen. Die Verantwortlichen haben mich überzeugt, mit dem Weg, den sie skizziert haben, und mit dem Fußball, den wir spielen wollen, mit dem sich auch die Fans identifizieren können. Ich will dem Team dabei helfen, dass wir das umsetzen“, so Mergim Mavraj, der gestern Abend seinen Medizincheck erfolgreich absolvierte und schon heute am Mannschaftstraining teilnehmen wird.

 

Mehr News

Mehr zum Thema

Aufgabe angenommen, Aufgabe gemeistert - aber es ist weiter Arbeit zu erledigen. Die Trainer Stefan Leitl und Steffen Baumgart sowie David Raum und Branimir Hrgota nach dem 4:2-Auswärtssieg in Paderborn.

16.05.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH siegt in Paderborn - und sichert damit mindestens Rang drei zum Saisonende. Das Eigentor von Paul Jaeckel (0:1, 22.) glich Havard Nielsen umgehend aus (1:1, 28.) - Branimir Hrgota drehte das Spiel sogar kurz vor Pausenpfiff (1:2, 42.). Führich sorgte dann aber mit Halbzeitpfiff für das 2:2 (45.+3). In Hälfte zwei brachte der frühe Treffer von Paul Seguin das Kleeblatt dann...

16.05.2021

Am Sonntag, 16. Mai, steht für die SPVGG GREUTHER FÜRTH beim Auswärtsspiel in Paderborn der 33. Spieltag an. Dieser wird bekanntermaßen von allen Teams zeitgleich bestritten. Anpfiff an den letzten beiden Spieltagen ist um 15.30 Uhr.

14.05.2021

Beim letzten Auswärtsspiel dieser Saison ist die SPVGG GREUTHER FÜRTH gegen den SC Paderborn 07 gefordert. Am Sonntagnachmittag gastiert das Kleeblatt zum 33. Spieltag der 2. Bundesliga in der Benteler-Arena. Anpfiff der Partie ist um 15:30 Uhr. Alles, was Ihr über die Gastgeber aus Ostwestfalen wissen müsst, erfahrt Ihr jetzt in der Spielvorschau.

14.05.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat die Leihe von Luca Itter um ein Jahr verlängert. Auch Leon Schaffran und Eigengewächs Elias Kratzer bleiben Teil des Kleeblatt-Teams.

14.05.2021

Beim 2:2 der SPVGG GREUTHER FÜRTH gegen den Karlsruher SC ist man beim Kleeblatt nicht zufrieden mit diesem Punkt. Der Ärger über zwei nicht geholte Punkte überwiegt nach dem Spiel deutlich. Die Stimmen zur Partie.

08.05.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH teilt am 32. Spieltag die Punkte mit dem Karlsruher SC. Das Kleeblatt war drückend überlegen, geriet zweimal unglücklich in Rückstand und glich zweimal aus. Die Überlegenheit konnte die Leitl-Elf aber zum Schluss nicht mehr in drei Punkte ummünzen und behält beim 2:2 gegen den KSC einen Punkt in Fürth.

08.05.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH empfängt am Samstag den Karlsruher SC. Die Nordbadener gastieren zum 32. Spieltag der 2. Bundesliga im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr. Alles, was Ihr über die Gäste wissen müsst, erfahrt Ihr jetzt in der Spielvorschau.

07.05.2021
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.