Ab in den Süden

Aufbruch ins Trainingslager am Samstag

Profis
Freitag, 05.07.2019 // 14:40 Uhr

Aufi geht‘s! Am Samstag fällt der Startschuss für das diesjährige Sommer-Trainingslager. Für die SPVGG GREUTHER FÜRTH geht die Reise ins Hotel „Das Sieben“ in Bad Häring im Kufsteinerland. Dort sollen die Weichen für die neue Saison gestellt werden.

Am morgigen Samstag geht es los. Mit dem Mannschaftsbus geht es in Richtung Österreich, wo das Team vom 6. bis zum 13. Juli weilt. Die Ankunft ist für 14 Uhr geplant. Neben Spielern, Trainern und dem Team hinter dem Team, machen sich auch 32 vollgepackte Kisten auf den Weg ins Kufsteinerland.

Volles Programm

Den Trainingsplatz werden die Kleeblatt-Profis bereits am Samstagnachmittag einweihen. Für die folgenden Tage sind jeweils eine Vormittagseinheit (10.30 Uhr) und ein Nachmittags-Training (16 Uhr) angesetzt, um sich intensiv auf die anstehende Saison vorzubereiten. Zusätzlich stehen am Mittwoch zwei Testspiele gegen den Huddersfield Town AFC an. Das erste Duell ist um 11 Uhr in Wörgl angesetzt, etwa fünf Kilometer von der Kleeblatt-Unterkunft in Bad Häring entfernt. Nachmittags steht um 17 Uhr das „Rückspiel“ im etwa 20 Kilometer entfernten Brixen an, wo sich Huddersfield auf die nächste Spielzeit in der Football League Championship vorbereitet. Wer nicht vor Ort ist, kann die beiden Tests natürlich auf der Homepage und in der App im Matchcenter verfolgen.  Zusätzlich dazu wird es auch einen Livestream geben, weitere Infos dazu folgen auf unseren Kanälen.

Abschluss in Heimstetten

Auf der Rückreise am Samstag, 13. Juli, stoppt der Kleeblatt-Mannschaftsbus in Heimstetten, dort nimmt die Spielvereinigung am Schauinsland-Reisen Cup teil. Im ersten Turnierspiel um 15 Uhr geht’s für die Leitl-Elf gegen den FC Augsburg. Im zweiten Halbfinale duellieren sich 1860 München und Borussia Mönchengladbach. Je nach Ergebnis geht es für Caligiuri und Co. um 17.00 Uhr, im Spiel um Platz drei, oder um 18 Uhr, im Finale, weiter. Alle Infos zu Tickets und Preisen findet Ihr hier.

 

 

 

Mehr zum Thema

Das neue Kleeblatt Magazin ist online: In der achten Ausgabe der laufenden Saison lest Ihr nicht nur, was bei der SPVGG GREUTHER FÜRTH in den vergangenen Wochen los war. Wir versorgen Euch darin auch mit hintergründigen Geschichten rund um Euren Lieblingsklub.

01.02.2023

Am Samstag, 04. Februar, steigt im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer die 270. Auflage des Frankenderbys. Bitte beachtet bei Eurem Stadionbesuch unsere Fan-Hinweise und tragt damit zu einem möglichst reibungslosen Ablauf an diesem Spieltag bei.

01.02.2023

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH holt Lukas Petkov vom FC Augsburg nach Franken. Der 22-jährige Offensivmann wird bis zum Sommer ausgeliehen.

31.01.2023

Nach einer dominanten ersten Halbzeit und einer verdienten 1:0-Pausenführung unterliegt die SPVGG GREUTHER FÜRTH zum Rückrundenauftakt bei Holstein Kiel mit 1:2. Die Stimmen zum Spiel.

28.01.2023

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat zum Rückrundenstart 1:2 bei Holstein Kiel verloren. Nach guter erster Hälfte und verdienter Pausenführung durch Dickson Abiama drehten die Gastgeber die Begegnung nach dem Seitenwechsel.

28.01.2023

Am Samstag, den 28. Januar, gastiert die SPVGG GREUTHER FÜRTH im Holstein-Stadion bei der Kieler Sportvereinigung. Ab 13 Uhr rollt der Ball und beendet die lange Winterpause für das Kleeblatt in der zweiten Bundesliga. Hier im Kleeblatt-Check findet Ihr alle Fakten, die Ihr über den kommenden Gegner der Spielvereinigung wissen müsst.

27.01.2023
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.