Ergebnisse der DFL-Mitgliederversammlung

Profis
Montag, 16.03.2020 // 16:55 Uhr

Bei einer Mitgliederversammlung am Montag haben die Vereine der DFL über die Auswirkungen und den Umgang mit dem Coronavirus gesprochen.

Als Ergebnis wurde zunächst der 27. Spieltag am kommenden Wochenende (20. bis 23. März) ausgesetzt. Durch die anschließende Länderspielpause wird somit frühestens ab dem 3. April in der zweiten Liga wieder gespielt. Dass der Spielbetrieb am ersten April-Wochenende wieder läuft, davon geht die Liga aktuell allerdings nicht aus. Eine finale Entscheidung dazu, wird erst in der Woche zuvor entschieden, dann soll eine weitere Mitgliederversammlung stattfinden.

„Grundsätzlich haben sich die Vereine dafür ausgesprochen, diese Saison, wenn möglich, zu Ende zu spielen“, berichtet Geschäftsführer Sport der SPVGG GREUTHER FÜRTH Rachid Azzouzi, sein Geschäftsführer-Kollege Holger Schwiewagner ergänzt: „Niemand kann die Entwicklung in den kommenden Wochen vorhersagen, wir müssen also immer wieder neu bewerten, was möglich ist und was nicht.“

Es geht um Auf- und Abstiege, Qualifikationen für internationale Wettbewerbe oder ganz einfach Tabellenplatzierungen, wenn man es rein sportlich betrachten möchte. Aber natürlich auch um wirtschaftliche Faktoren, insbesondere für die vielen Angestellten im Fußball. Rund 56.000 direkt und indirekt Beschäftigte sind im deutschen Profifußball angesiedelt. Aber auch da waren sich alle natürlich einig: die Gesundheit aller hat momentan oberste Priorität und stellt damit nicht nur den Profifußball vor große Herausforderungen.

Die Meldung der Deutschen Fußball Liga mit allen beschlossenen Punkten findet Ihr hier.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.