Endlich wieder Fußball

Spielbetrieb startet wieder

Profis
Donnerstag, 07.05.2020 // 15:56 Uhr

Am Mittwoch hat die Politik grünes Licht für eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes gegeben, am Donnerstag wurden auf der DFL Mitgliederversammlung dann Details festgelegt.

Ab 16. Mai wird es endlich wieder Fußball geben. Darauf hat sich das Ligapräsidium nach dem Beschluss der Politik verständigt. Über die Details der Fortsetzung haben sich am Donnerstagmittag alle Vereine per digitaler Mitgliederversammlung verständigt. „Die Politik hat uns mit ihrer Entscheidung Vertrauen geschenkt, welchem wir in Fürth unbedingt gerecht werden wollen. Diese Entscheidung, wie sie jetzt auf dem Tisch liegt, ist für die Zukunftsfähigkeit unseres Vereins sehr positiv, entsprechend sorgsam und konsequent gilt es damit umzugehen“, so Geschäftsführer Holger Schwiewagner.

Die Entscheidung ist für die Zukunftsfähigkeit unseres Vereins sehr positiv.
Holger Schwiewagner

Für die SPVGG GREUTHER FÜRTH geht es mit dem 26. Spieltag und dem Heimspiel gegen den Hamburger SV weiter. Dieses findet am Sonntag, 17. Mai, um 13.30 Uhr statt. Anschließend folgen die weiteren Spieltage. Zuvor geht es für die Mannschaft in eine Hotel-Quarantäne und es kann wieder mit dem Mannschaftstraining losgelegt werden. Bislang hat sich das Kleeblatt-Team im Gruppentraining vorbereitet. „Wir alle durchleben gerade eine ganz besondere Ausnahmesituation. Diese nehmen wir so an wie sie ist. So gerne wir Zuschauer dabei hätten, so wenig geht es eben momentan. Aber sportlich wie wirtschaftlich ist die Option diese Saison mit Spielen ohne Zuschauer zu Ende zu bringen die Beste aller verfügbaren Optionen. Ich habe auch den Eindruck, dass sich unsere Spieler darauf freuen, endlich wieder um Punkte zu kämpfen“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Unsere Spieler freuen sich darauf, endlich wieder um Punkte zu kämpfen.
Rachid Azzouzi

Mehr Infos zu den heutigen Entscheidungen findet Ihr auch in der Offiziellen Mitteilung der DFL:

„Die 36 Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga haben am heutigen Donnerstag im Rahmen einer außerordentlichen DFL-Mitgliederversammlung per Videokonferenz die Wiederaufnahme des Spielbetriebs besprochen. Nachdem das DFL-Präsidium am gestrigen Tage grundsätzlich eine Saison-Fortsetzung „ab dem 15. Mai“ beschlossen hatte, wurde nun der 16. Mai als genaues Datum abschließend festgelegt. Damit orientiert sich die DFL am Wortlaut der Entscheidung von Bund und Ländern, wonach „ab der zweiten Mai-Hälfte“ eine Rückkehr von Bundesliga und 2. Bundesliga vertretbar ist.

Die Saison wird in beiden Ligen mit dem 26. Spieltag fortgesetzt, die weiteren Spieltage folgen in der ursprünglich vorgesehenen Reihenfolge. Es ist geplant, dass der jeweils letzte Spieltag von Bundesliga bzw. 2. Bundesliga am 27. beziehungsweise 28. Juni ausgetragen wird. Da für die terminliche Festlegung der Spieltage bis Saisonende eine Anpassung des Rahmenterminkalenders erforderlich ist, gibt es hierzu derzeit finale Abstimmungsgespräche mit dem DFB.

Die zweite Welle der vor dem Start ins Mannschaftstraining vorgesehenen Corona-Tests ist unterdessen abgeschlossen. Sie umfasste 1.695 Proben. Dabei wurden zwei Infektionsfälle identifiziert und unmittelbar den örtlichen Gesundheitsämtern gemeldet, welche über die zu ergreifenden Maßnahmen entscheiden.“

 

Mehr News

U23 verliert knapp

06.08.2022 // Nachwuchs

"Füreinander gearbeitet"

05.08.2022 // Profis

Remis gegen Karlsruhe

05.08.2022 // Profis
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.