Trainingsauftakt am 2. August

Profis
Donnerstag, 09.07.2020 // 11:21 Uhr

Noch nie endete eine Saison der Fußball-Bundesliga so spät im Kalenderjahr. Nach einer sehr langen Rückrunde befinden sich die Kleeblatt-Profis jetzt in einer vierwöchigen Pause.

Sechs Wochen später als ursprünglich geplant endete die Liga in der Saison 2019/20. Zehn Wochen lang ruhte der Ball für die SPVGG GREUTHER FÜRTH zwischen dem Punktgewinn in Kiel (8. März) und dem Last-Minute-Remis gegen den Hamburger SV (17. Mai). Nun ist also ein Haken an der Spielzeit – und der Blick richtet sich auf die Runde 2020/21.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bei der Spielvereinigung bedanken.
Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport SPVGG GREUTHER FÜRTH

Zwar steht der finale Starttermin für die neue Spielzeit noch nicht fest, nach aktuellem Stand darf aber wohl von Mitte September ausgegangen werden. Wann genau wird die Deutsche Fußball Liga noch bekanntgeben. Denn die Auswirkungen der Corona-Pandemie schieben Sommerpause wie Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs nach hinten. „Erstmal steht für uns nach diesen intensiven Wochen Urlaub an“, sagte Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi, der im Kleeblatt Call auf die vergangene Saison zurückblickte. „Den hat sich unsere Mannschaft, unser Trainerteam aber auch das Team um das Team herum redlich verdient. Die Auswirkungen von Corona haben uns vor große Herausforderungen gestellt und werden das auch weiterhin tun. Umso mehr möchte ich mich ganz herzlich bei allen bei der Spielvereinigung bedanken, die mit uns durch diese intensiven Wochen gegangen sind.“

Unsere Spieler haben enorm viel investiert.
Stefan Leitl, Trainer SPVGG GREUTHER FÜRTH

Bevor Stefan Leitl seine Mannschaft wieder um sich versammelt, gilt es, sich von den Belastungen der vergangenen Wochen zu erholen. „Wir haben es geschafft, dass wir ohne muskuläre Verletzungen durch diese intensive Spielzeit mit vielen englischen Wochen gekommen sind. Unsere Spieler haben enorm viel investiert und entsprechend müssen die Akkus nach dieser langen Saison erstmal wieder aufgeladen werden. Dafür haben wir jedem Spieler einen individuellen Plan mitgegeben. Damit wir dann zum Trainingsauftakt wieder mit Vollgas starten können“, erklärt der Fürther Coach. Trainingsstart ist für den 2. August angesetzt, zuvor werden bereits die sportärztlichen und leistungsdiagnostischen Tests durchgeführt.

 

Mehr News

Aufgepasst Ihr Aufstiegshelden!

11.06.2021 // Fanartikel

German Brand Award fürs Kleeblatt

11.06.2021 // SpVgg Greuther Fürth
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.