Unsere 30 macht die 100 voll

Glückwunsch zum Jubiläum Sascha Burchert!

Profis
Dienstag, 01.12.2020 // 15:05 Uhr

Jubiläum: Sascha Burchert stand zum 100. Mal im Trikot der SPIELVEREINIGUNG GREUTHER FÜRTH in der 2. Bundesliga im Kasten.

Debüt 2016

Sascha Burchert wechselte zur Saison 2016/17 von Hertha BSC zur Spielvereinigung und feierte sein Pflichtspiel-Debut im Trikot der Spielvereinigung am 21. August 2016 im DFB-Pokal gegen Eintracht Norderstedt. Das Duell gewann das Kleeblatt auswärts mit 4:1 und auch in der zweiten Runde des DFB-Pokals stand Sascha Burchert zwischen den Pfosten, beim 2:1-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05. Zum ersten Einsatz in der zweiten Bundesliga für die Spielvereinigung kam der 1,87m große Keeper am 16. Dezember 2016 beim Auswärtsspiel gegen Union Berlin. Die Partie endete 1:1 und war das erste von bislang 100 Zweitliga-Partien für die SPVGG GREUTHER FÜRTH.

"Besonderes Jubiläumsspiel

Seit der Saison 2017/2018 hütet Sascha Burchert das Fürther Tor als Nummer eins und ist der Rückhalt im Kasten des Kleeblatts. Als Vize-Kapitän ist er auf und neben dem Platz gefragt. Wie es der Zufall so will, hat er für sein 100. Zweitligaspiel im Fürther Trikot mit dem Frankenderby vergangenes Wochenende einen außergewöhnlichen Rahmen bekommen: "Es war natürlich ein besonderes Spiel für das Jubiläum. Ich freue mich aber über die verdienten drei Punkte und die gute Laune aller Fürther umso mehr."

Und wir freuen uns auf die nächsten Spiele mit Dir, lieber Sascha und Gratulieren zum Erreichen der 100er Marke.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.