„Freue mich, dass mein Weg beim Kleeblatt weitergeht“

Kleeblatt zieht Option bei Julian Green

Profis
Mittwoch, 07.04.2021 // 13:00 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat bei Julian Green die Option gezogen, so dass sich der Vertrag des Mittelfeldspielers bis 2022 verlängert.

Der 25-jährige zentrale Mittelfeldspieler trägt schon seit 2017, wo er erst per Leihe und 2018 dann fix zur Spielvereinigung kam, das Trikot der Spielvereinigung. „Julian hat sich zu einem absoluten Eckpfeiler in unserem Team entwickelt. Er ist nicht nur auf dem Platz, sondern auch abseits des Rasens ein wichtiger Teil für unser Mannschaftsgefüge. Deshalb war es für uns keine Frage, dass wir die Option ziehen werden“, erklärt Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport.

Julian übernimmt Verantwortung bei uns im Team. Er ist ein ganz wichtiger Spieler.
Stefan Leitl

Auch Cheftrainer Stefan Leitl betont, welchen Stellenwert der 25-Jährige beim Kleeblatt hat: „Julian hat sich hier kontinuierlich entwickelt, ist ein sehr torgefährlicher Mittelfeldspieler und einer der Verantwortung bei uns im Team übernimmt. Er ist ein ganz wichtiger Spieler in unserem Spielsystem und deshalb freue ich mich umso mehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Julian.“

In dieser Saison stand Julian Green bisher in 23 von 27 Partien auf dem Feld und lieferte neben zwei Torvorlagen auch sieben eigene Treffer. Das ist schon jetzt der persönliche Bestwert seiner bisherigen Profi-Karriere. In den letzten beiden Spielzeiten kam Green jeweils auf vier Tore, die hatte er in der laufenden Saison bereits in der Hinrunde überboten. Vier seiner bisher sieben Saisontore waren übrigens jeweils die Treffer zum 1:0, alle vier Partien hat das Kleeblatt dann auch gewonnen. Auch beim Sieg in Heidenheim war Julian Green zuletzt maßgeblich beteiligt, trat er die Ecke, die dann in der Folge zum Siegtreffer durch Maximilian Bauer führte.

Vom ersten Tag an habe ich das Vertrauen der Verantwortlichen bei der Spielvereinigung gespürt.
Julian Green

„Vom ersten Tag an habe ich das Vertrauen der Verantwortlichen bei der Spielvereinigung gespürt und durfte in den vergangenen vier Jahren meinen Teil zur Entwicklung dieser Mannschaft beitragen. Aktuell spielen wir den besten und attraktivsten Fußball seit ich am Ronhof bin. Daher freut es mich, dass mein Weg beim Kleeblatt weitergeht. Verein, Trainerteam und Mannschaft geben alles für den Erfolg und in den kommenden Wochen wollen wir versuchen, die bislang hervorragende Saison zu einer herausragenden zu machen“, so Julian Green.

 

Mehr News

Das Kleeblatt live bei DAZN

17.09.2021 // Abseits des Rasens

U23 mit Heimspiel

17.09.2021 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.