Vier Fürther international!

Drei U21- und ein A-Nationalspieler

Profis
Freitag, 28.05.2021 // 13:17 Uhr

Am Sonntag schafften David Raum, Paul Jaeckel, Anton Stach und Julian Green mit der SPVGG GREUTHER FÜRTH den Aufstieg in die 1. Bundesliga – eine Woche später dürfen diese vier Fürther sogar auf internationalem Parkett ran! 

Der vergangene Sonntag war fürs Kleeblatt ein Traum und Realität zugleich! Für vier Fürther-Profis geht diese Wahnsinns-Saison jetzt noch in die Verlängerung. Denn David Raum, Paul Jaeckel und Anton Stach sind in den Kader der U21-Nationalmannschaft für die K.o.-Runde der UEFA U21 EURO 2021 in Ungarn berufen worden. Und Julian Green feiert sein Comeback in die US-Nationalmannschaft! Auch das ist der Lohn für eine herausragende Saison der Spielvereinigung. 

Keine Zeit zum Durchatmen

Noch am Montag, nach dem Eintrag der Kleeblatt-Aufstiegshelden ins goldene Buch der Stadt Fürth, machten sich die drei Youngster auf den Weg nach Südtriol, wo die deutsche U21-Nationalmannschaft ihr Trainingslager aufgeschlagen hat und sich für das EM-Viertelfinale am Montag, 31. Mai, vorbereitet.

Von der Aufstiegsfeier zur U21-EM: Paul Jaeckel, David Raum und Anton Stach nominiert.

David Raum reist als bester Vorlagengeber (15 Assists) und notenbester Feldspieler (kicker-Notenschnitt: 2,80) der abgelaufenen Zweitligasaison zur deutschen U21. Paul Jaeckel kämpfte sich nach einer längeren Oberschenkelverletzung zurück in die Innenverteidigung und war im Saisonendspurt Stammkraft der Fürther Abwehr. Anton Stach, der im Sommer aus der Regionalliga zum Kleeblatt kam, ist einer der Durchstarter der Liga, entwickelte sich in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der Fürther Mittelfeldraute und feierte bei der EM-Vorrunde im März sein Nationalmannschaftdebüt. 

Die deutsche U21 mit ihren drei Fürther Youngsters trifft am Montag um 21.00 Uhr im EM-Viertelfinale in Ungarn auf Dänemark. Die Partie wird live auf ProSieben übertragen. Bei einem Viertelfinal-Sieg wartet am Donnerstag, 3. Juni, der Sieger aus Niederlande gegen Frankreich im Halbfinale auf die Kuntz-Elf. Das EM-Finale ist für den 6. Juni angesetzt. Wir drücken Euch die Daumen, Jungs, dass Ihr danach nicht nur als Bundesliga-Aufsteiger, sondern auch mit einer erfolgreichen Europameisterschaft Euren Urlaub genießen könnt! 

Comeback im US-Nationalteam: Julian Green.

Sein Comeback in der amerikanischen A-Nationalmannschaft feiert Julian Green. Mit neun Treffern spielte der Fürther US-Boy seine bisher erfolgreichste Saison seiner Profi-Karriere. Und das wird belohnt - nicht nur mit dem Aufstieg. Erstmals seit November 2018 wurde er von US-Nationalcoach Gregg Berhalter zur Nationalmannschaft berufen. Nach einem Freundschaftsspiel in der Schweiz geht’s für das US-Team in die Heimat zum Halbfinale der CONCACAF Nations League. Viel Spaß und Erfolg beim US-Team, Julian! 

Wir sind stolz auf Euch! 

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.