Der Kleeblatt-Sommerfahrplan

Start am Samstag mit öffentlichem Training

Profis
Montag, 28.06.2021 // 16:40 Uhr

Trainingsauftakt mit Zuschauern, erste Testspiel-Termine, Trainingslager: Die ersten Termine der Vorbereitung auf die Saison 2021/22 stehen für die SPVGG GREUTHER FÜRTH.

Voller Vorfreude kann die SPVGG GREUTHER FÜRTH nach vorne blicken. Nach dem großartigen Aufstieg in der abgelaufenen Spielzeit darf das Kleeblatt die kommende Saison ein bisschen später beginnen. Denn im Gegensatz zu Liga zwei beginnt im Fußball-Oberhaus die Saison erst nach dem Pokalspiel. Somit steht am Wochenende 6. bis 8. August zunächst die Pokalrunde eins als Pflichtspielauftakt an. Eine Woche später startet dann die 1. Bundesliga für das Kleeblatt mit dem Spiel beim VfB Stuttgart.

Um für all das bestens gewappnet zu sein, geht es in dieser Woche mit der intensiven Vorbereitung los. Trainingsauftakt für die Kleeblatt-Elf ist am Samstag, 3. Juli, um 16 Uhr. An den beiden Tagen zuvor stehen aber schon die üblichen sportmedizinischen und leistungsdiagnostischen Tests an.

Da am Trainingszentrum Zuschauer pandemiebedingt nicht möglich wären, wird der Trainingsauftakt extra ins Stadion verlegt. So können bis zu 500 Kleeblatt-Fans die erste Einheit im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer verfolgen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig und der Eintritt, der über den Eingang Nord erfolgt, ist natürlich frei.

Im Vorfeld müsst Ihr Euch bitte die Corona-Warn-App herunterladen, damit Ihr am Samstag am Einlass (ab 15 Uhr) den dortigen QR-Code scannen könnt und damit eine Nachverfolgung möglich wäre. Ihr kennt das Prozedere ja vermutlich schon aus der Gastronomie. Auf dem gesamten Gelände gilt dann eine Maskenpflicht – natürlich auch schon am Einlass. Sobald Ihr Euren Platz und damit den Abstand zu allen anderen eingenommen habt, könnt Ihr die Maske – nur dort – auch abnehmen.

Bitte beachtet, dass wir keine Kioske im Stadion geöffnet haben, Ihr könnt aber gerne Tetrapacks mitnehmen. Das Sportheim hat dagegen bis 16 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Euch und bitten darum, die Maßnahmen verantwortungsbewusst umzusetzen.

Im März traf man sich noch in München, dieses Mal findet der Test in Fürth statt.

Weiter geht es dann in den folgenden Tagen mit Trainingseinheiten an der Kronacher Hard, die leider bis auf Weiteres nicht öffentlich stattfinden werden. Dafür gibt es aber schon kurz nach dem Start die ersten Testspiele. Los geht es am 9. Juli um 16 Uhr gegen den FC Bayern II. Das Spiel findet ebenfalls im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer statt. Darüber ob – und wenn ja wie – die Möglichkeit besteht, das Spiel als Zuschauer zu verfolgen, werden wir noch informieren.

Am 14. Juli gastieren wir dann bei den Würzburger Kickers (17 Uhr – Zuschauer werden auch hier noch geprüft). Drei Tage später tritt das Kleeblatt dann beim FC Ingolstadt an und reist anschließend direkt weiter ins Trainingslager.

Vom 18. Juli bis 24. Juli geht es für die Elf von Trainer Stefan Leitl dann auf dem Trainingsplatz des USC in Neukirchen am Großvenediger in Österreich an den Feinschliff in der Saisonvorbereitung. Untergebracht ist die Spielvereinigung im Wildkogel Resort in Bramberg, im Salzburger Land, mit Blick auf die Tauern-Gipfel und die Kitzbüheler Alpen. Über weitere Vorbereitungstermine halten wir Euch auf dem Laufenden.

 

Mehr News

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.