"Fokus auf unsere Leistung"

Vorbericht auf das Heimspiel gegen Kiel

Profis
Donnerstag, 26.09.2019 // 16:29 Uhr

Am Sonntag empfängt die SPVGG GREUTHER FÜRTH die Störche aus Kiel zum großen Familienspieltag. Während für Fans ein buntes Rahmenprogramm geplant ist, liegt bei der Mannschaft von Stefan Leitl der Fokus voll und ganz auf der kommenden sportlichen Herausforderung. 

Vor dem Duell mit der Mannschaft aus Kiel möchte sich Stefan Leitl nicht auf die nackten Zahlen verlassen. „Die Kieler sind sicherlich besser besetzt und können auch besser Fußball spielen, als es der aktuelle Tabellenstand widerspiegelt“, betont der Kleeblatt Coach vor der Partie gegen den Tabellensechzehnten. „Wir können keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen“ betont er und fordert die „maximale Leistungsbereitschaft“ von jedem Einzelnen. Vor allem nach dem Trainerwechsel, aktuell steht Interimstrainer Ole Werner an der Seitenlinie der Norddeutschen, „müssen wir unsere Sinne nochmal schärfen und den Fokus auf unsere Leistung legen."

Eben diese Leistung stimmte beim Auftritt in der vergangenen Woche beim Auswärtsspiel in Stuttgart, „darauf wollen wir aufbauen“. Auch, wenn Leitl die starke Leistung der Mannschaft „in den Vordergrund“ stellt, „die Niederlage ärgert uns alle, jetzt wollen wir alles daransetzten, um am Sonntag die drei Punkte in Fürth zu behalten.“

Dabei muss die Spielvereinigung auf Marco Meyerhöfer, Sebastian Ernst und Maximilian Bauer verzichten, die sich alle in der Reha und dabei „absolut im Zeitplan“ befinden. Aus Stuttgart reisten zudem einige Spieler angeschlagen zurück nach Fürth: “Unsere medizinische Abteilung hat diese Woche hervorragend mit den Jungs gearbeitet“, lobt Leitl, der hofft, dass die Spieler „gutes Feedback geben“. „Wir wollen in den Arbeitsmodus kommen, um uns gut vorzubereiten und am Sonntag eine gute Leistung abzuliefern“

Während das Team von Stefan Leitl vor der Partie am Sonntag im berühmten Tunnel sein wird, haben alle Stadionbesucher ab 12.00 Uhr die Möglichkeit, die Attraktionen des Familienspieltags zu entdecken. Neben besonderen Ticketangeboten, dürfen sich alle jüngeren Stadionbesucher auf verschiedene Spielestationen freuen, die älteren Fans können dem Biergarten einen Besuch abstatten und das Grüner Kärwa Festmärzen mit Bedacht genießen, bevor es um 13.30 Uhr dann auf dem Rasen spannend wird.  

 

Die nächsten Profi-Termine

Mehr zum Thema

Zum Jahresabschluss gastiert die SPVGG GREUTHER FÜRTH beim Tabellenführer SV Darmstadt 98. Der Anpfiff erfolgt am Sonntag, 13. November, um 13.30 Uhr im Merck-Stadion am Böllenfalltor. Das Kleeblatt bekommt es dabei mit dem seit 17 Spielen ungeschlagenen Herbstmeister zu tun. Alles dazu und was ihr sonst noch so über den kommenden Gegner der Spielvereinigung wissen müsst, lest Ihr im…

11.11.2022

Am kommenden Sonntag, 21. August, empfängt die SPVGG GREUTHER FÜRTH den traditionsreichen Aufsteiger aus Kaiserslautern. Wenn ab 13.30 Uhr im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer der Ball rollt, wird nicht nur auf den Rängen im wahrsten Sinne des Wortes der Teufel los sein. Das Spiel gegen die Roten Teufel verspricht auch eine eingebaute Torgarantie. Warum das so ist und was Ihr sonst noch über den…

19.08.2022

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat einen Punkt beim aufstiegsambitioinerten Fortuna Düsseldorf erkämpft. Andreas Linde pariert einen Elfmeter, Branimir Hrgota schnürt einen Doppelpack. Erst trifft er zur 1:0-Führung, dann noch zum 2:2-Ausgleich. Die Stimmen zum Remis am 4. Spieltag.

14.08.2022

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH holte sich durch zwei Treffer von Branimir Hrgota ein 2:2-Remis bei Fortuna Düsseldorf. Der Spielführer hatte die Ronhofer vor der Pause in Führung gebracht, in der Schlussphase glich er dann per Elfmeter die zwischenzeitliche Führung der Platzherren zum 2:2-Endstand aus.

14.08.2022

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH reist am Wochenende nach Düsseldorf und fordert am Sonntag, 14. August, ab 13.30 Uhr die ambitionierte Fortuna.

12.08.2022

Am Sonntag reist die SPVGG GREUTHER FÜRTH in die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und trifft dort auf die Düsseldorfer Fortuna. Das Glück war der Spielvereinigung bei den Auswärtsspielen gegen den Klub vom Rhein bisher jedoch nicht hold. Im Kleeblatt-Check erfahrt Ihr wieso, und was Ihr sonst noch so über den kommenden Gegner des Kleeblatts wissen müsst. 

12.08.2022
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.