"Wollen es uns beweisen"

Wieder auswärts punkten.

Profis
Mittwoch, 11.12.2019 // 11:59 Uhr

Das letzte Hinrundenspiel steht für die SPVGG GREUTHER FÜRTH am Samstag (13 Uhr) beim Karlsruher SC auf dem Plan. 

Never change a winning team? Auf diese alte Fußballer Weisheit kann Kleeblatt-Trainer Stefan Leitl am Samstag beim KSC schon mal nicht setzen. Denn durch die Gelbsperre von Maximilian Wittek ist zumindest eine Startelfänderung jetzt schon sicher. Der gegen Bochum gesperrte Paul Seguin darf dagegen wieder mitmachen. Was sich aber auch im letzten Spiel der Hinrunde nicht geändert hat: "Es wird wie jedes andere Spiel sehr ausgeglichen und es werden Nuancen entscheiden", weiß Stefan Leitl.

So eine Nuance könnte zum Beispiel das Thema Selbstvertrauen sein, von dem das Kleeblatt im letzten Heimspiel wieder eine Ladung getankt hat. Denn "jeder Sieg gibt natürlich Selbstvertrauen", berichtet der Kleeblatt-Coach von der guten Stimmung innerhalb der Mannschaft, betont aber auch das durchweg gute Mannschaftsgefüge: "Ich glaube, dass die Stimmung und das Gemeinschaftsgefühl in der ganzen Hinrunde innerhalb der Truppe immer gut war."

Es ist mal wieder an der Zeit.
Stefan Leitl

Auch in der Vorbereitung auf das vorletzte Spiel vor der Winterpause spürt der Fürther Coach noch "großes Engagement, hohe Leistungsbereitschaft und eine gute Energie". Diese Grundtugenden können am Samstag das Zünglein an der Waage sein. Genauso wie die Balance aus Attacke und Abwarten. „Wir brauchen sehr viel Geduld im Spiel, gute Ballbesitzphasen und wir müssen mutig sein." Denn der Karlsruher SC ist "eine sehr heimstarke Mannschaft. Ist sehr offensivstark und sehr diszipliniert in der Defensive.“ Wie immer in der Zweiten Bundesliga wird der richtige Mix der Erfolgsfaktor sein, in dem eine Zutat nicht fehlen darf: Wille. Wie zuletzt gegen Bochum.

"Wir haben viele gute Auswärtsspiele dieses Jahr gemacht, aber eindeutig zu wenig Punkte mit nach Fürth genommen. Deswegen wollen wir uns das schon auch beweisen", so Stefan Leitl, der davon überzeugt ist, dass "es jetzt mal wieder an der Zeit für uns ist, auch mal wieder auswärts zu punkten".

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.