Akkreditierungen

Für Presseakkreditierungen für unsere Heimspiele nutzen Sie bitte die Akkreditierungsformulare und senden sie per Mail an presse@sgf1903.de. Nach dem Eingang Ihrer Akkreditierung erhalten Sie von uns zeitnah alle Informationen und wie Sie an Ihre Arbeitskarte kommen. Bitte beachten Sie, dass wir die vollständig ausgefüllten Akkreditierungsanträge bei regulären Wochenendspielen bis zum Montag benötigen. Wir weisen an dieser Stelle auf die aktuell gültigen Medienrichtlinien hin, die Sie mit der Unterzeichnung des Akkreditierungsformulars anerkennen.

Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen Markus Ludwig (Ludwig@sgf1903.de) sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen schon jetzt einen angenehmen Aufenthalt bei uns in Fürth!

Akkreditierungen für Jugendspiele

Sollten Sie aus arbeitstechnischen Gründen einen Zugang zu einem Heimspiel einer unserer Jugendmannschaften benötigen, können Sie diese Anfrage ebenfalls an presse@sgf1903.de schicken. Vielen Dank!

Interviews, Drehanfragen oder Fototermine

Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Organisation von Presseanfragen außerhalb von Spieltagen und stellen den Kontakt zu Verantwortlichen und Spielern her. Schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Wünschen an presse@sgf1903.de und wir versuchen, diese zu erfüllen.

Sollten Sie zu einem Training mit der Foto- oder Videokamera kommen möchten, bitten wir Sie um vorherige Anmeldung. Andernfalls kann beim Training leider nicht gedreht werden.

Neueste Meldungen der SpVgg Greuther Fürth

Aufgrund des Spieltags ändert das Sportheim in dieser Woche seine Öffnungszeiten.

03.06.2020

Unser Ronhofer blickt auf das Auswärtsspiel in Darmstadt. Wie immer ist dabei kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch herausgekommen: 

31.05.2020

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH nimmt beim Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 einen Punkt mit. Kleeblatt-Cheftrainer Stefan Leitl und Timothy Tillman blicken das 1:1-Unentschieden.

29.05.2020

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH holt am 29. Spieltag einen Punkt beim Gastspiel in Darmstadt. Im ersten Durchgang kam die Leitl-Elf richtig gut aus der Kabine, störte die formstarken Lilien früh im Aufbau und zündete immer wieder über die Außenbahnen den Turbo. Die guten Torchancen konnte das Kleeblatt allerdings nicht zur frühen Führung nutzen. Zum Ende der zweiten Halbzeit drehten die Darmstädter auf,...

29.05.2020

Drei Tage nach der bitteren Heimniederlage gegen den VfL Osnabrück ist die SPVGG GREUTHER FÜRTH gleich wieder gefordert. Es geht am Freitagabend (18.30 Uhr) zum SV Darmstadt 98.

28.05.2020

Die Fürther Bildungsinitiative „WERTvoll macht Schule“ verschenkt zusammen mit Bürgermeister Markus Braun, Onlineprinters GmbH und SPVGG GREUTHER FÜRTH 5.000 „Ich bin besonders“-Hefte an Grundschulkinder.

28.05.2020

Der FC Bayern München spendet in Zeiten der Corona-Krise 460.000 Euro an den BLSV und die Regionalliga Bayern. Der Beitrag setzt sich aus Tickets zusammen, für die Fans keine Rückerstattung einforderten. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH stockt ihren Anteil auf und gibt ihn an den lokalen Jugendfußball weiter.

27.05.2020

Unser Ronhofer blickt auf das Heimspiel gegen den VfL Osnabrück zurück. Wie immer ist dabei kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch herausgekommen: 

27.05.2020

Stefan Leitl blickt nach der Niederlage gegen den VfL Osnabrück auf ein Spiel, in dem „kein Tor fallen will“. Während der Kleeblatt Coach mit der Chancenverwertung hadert, beschreibt er eine Leistungssteigerung in Durchgang zwei. Die Stimmen zum Spiel.

26.05.2020

Am 28. Spieltag kann die SPVGG GREUTHER FÜRTH keine Punkte im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer behalten. Der VfL Osnabrück ging bereits in der 9. Spielminute in Führung, nach dem Seitenwechsel erzielten die Gäste den Treffer zum 0:2-Endstand (58.). Bei den zahlreichen Kleeblatt-Chancen hatte die Mannschaft von Stefan Leitl sowohl mit der hartnäckigen Defensive der Osnabrücker als auch viel...

26.05.2020

Englische Woche Teil zwei: Die SPVGG GREUTHER FÜRTH ist am Freitagabend (18.30 Uhr live im Kleeblatt Radio) bei formstarken Darmstädtern gefordert. Die Spieltagsvorschau.

26.05.2020

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat am Dienstagabend das nächste Heimspiel vor der Brust. Um 18.30 Uhr ist der VfL Osnabrück zu Gast im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer.

25.05.2020

Für die SPVGG GREUTHER FÜRTH geht es in die erste Englische Woche nach dem Re-Start. Zum Auftakt ist am Dienstagabend (18.30 Uhr live im Kleeblatt Radio) der VfL Osnabrück zu Gast in der Kleeblatt-Stadt.

25.05.2020

Ihrem Ruf als Ausbildungsverein kommt die SPVGG GREUTHER FÜRTH nun auch an der Schulbank nach: Partnerschulen des Kleeblatts verlagern ihre Klassenzimmer in die Haupttribüne des Sportpark Ronhof | Thomas Sommer, um Prüfungen mit ausreichend Abstand durchführen zu können. Zudem sind auch wieder kleinere Veranstaltungen in der Haupttribüne am Laubenweg möglich.

24.05.2020

Die Profi-Mannschaft der SPVGG GREUTHER FÜRTH reiste schon zum Heimspiel gegen den Hamburger SV mit weiß-grünen Kleeblatt-Masken an. Die könnt Ihr Euch ab sofort im Onlineshop und kommende Woche im Sportheim sichern!

22.05.2020

Die Deutsche Fußball Liga hat den Spielplan für die noch ausstehenden Partien finalisiert und die drei noch ausstehenden Termine plus das Nachholspiel gegen Dresden festgelegt.

20.05.2020

Der Ball rollt wieder, Gaststätten und Einzelhandel fahren nach und nach wieder hoch – und auch das Sportheim am Stadion öffnet wieder an zwei Tagen pro Woche seine Türen.

20.05.2020

„Ein Tag, auf den viele Fußballfans in Europa sehnsüchtig gewartet haben“, schrieb die dänische Tageszeitung Politiken und fügte hinzu: „Endlich rollte der Ball wieder und markierte damit die ersten Schritte heraus aus dem Stillstand.“

20.05.2020

Aktuell sind das Kleeblatt und seine Fans bei Spielen zwar voneinander getrennt, im Herzen und in den Farben aber weiterhin vereint! Für den Zeitpunkt, ab dem wir alle auch wieder in unserem Ronhof vereint sein dürfen, wollen wir natürlich bestens vorbereitet sein. Dafür gibt es zur kommenden Spielzeit zwei Dauerkarten-Modelle: Das eine klassisch, das andere innovativ.

19.05.2020

Unser Ronhofer blickt nach der Coronazwangspause auf das Last-Minute-Remis zum Re-Start gegen den Hamburger SV zurück. Wie immer ist dabei kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch herausgekommen: 

18.05.2020