Punkteteilung zum Auftakt

U23-Remis in Garching

Nachwuchs
Samstag, 07.03.2020 // 14:18 Uhr

Die U23 der SPVGG GREUTHER FÜRTH holte mit einem durch sieben U19-Spieler verstärkten Kader im ersten Pflichtspiel 2020 ein torloses Unentschieden beim VfR Garching, die U17 unterlag Unterhaching.

U23: "Nichts zugelassen"

Eine mit sieben U19-Spielern verstärkte U23 war am Samstag zu Gast beim VfR Garching, "auf einem Platz, der nicht unbedingt zum Fußballspielen eingeladen hat", wie Kleeblatt-Trainer Petr Ruman fand. Die erste gefährliche Kleeblatt-Chance hatte Rodin Deprem, der den gegnerischen Keeper aus der Distanz prüfte (29.), die Chance nach der folgenden Ecke setzte Patrick Ort knapp über den Kasten. Im Gegenzug parierte Leon Schaffran glänzend (30.), der auch kurz vor dem Halbzeitpfiff bei einem Freistoß nochmal auf dem Posten war (45.+1).

Nach Wiederanpfiff wurde das Kleeblatt noch gefährlicher: Einen Abschluss von Amer Habibovic parierte der Garchinger Keeper stark (52.), der eingewechselte Juho Ojanen setzte seine erste Chance knapp neben den Pfosten (67.). Knapp wurde es auch, als Daniel Adlung einen Freistoß in Richtung Winkel zirkelte, der VfR-Keeper aber wieder zur Stelle war (81.). Ruman: "Insgesamt war es nicht das allerschönste Fußballspiel auf einem tiefen Platz. Wir haben aber gut dagegengehalten, haben nichts zugelassen - und mit Leidenschaft und Willen den Punkt erkämpft", zeigte sich Ruman zufrieden.

Kurz & knapp:

Kleeblatt-Elf: Schaffran – Kratzer, Sollfrank, Ort, Subaric – Adlung, Bustamante, Jost – Deprem (69. Torlak), Bachmann (63. Ojanen), Habibovic (87. Lockermann)

U17: "In der ersten Hälfte verpasst"

Die U17 der SPVGG GREUTHER FÜRTH hatte es mit der Spielvereinigung aus Unterhaching zu tun, kam aber zunächst nicht richtig ins Spiel. Trainer Tobias Gitschier: "Wir waren in den ersten 40 Minuten nicht bissig genug, haben uns den Schneid abkaufen lassen - und sind dann zurecht in Rückstand geraten", resümierte Gitschier den ersten Durchgang (0:1, 26.).

"Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir dann mehr Kontrolle", fand Gitschier - dann musste seine Mannschaft aber eine halbe Stunde in Unterzahl ran, nachdem Devin Angleberger die Ampelkarte sah (Gelb-Rot, 48.). Trotzdem war das Kleeblatt weiter die bessere Mannschaft, traf den Pfosten, scheiterte am Keeper - und verschuldete, nachdem der Schiedsrichter nach einem Hachinger Foul weiterspielen ließ, einen Elfmeter, den Keeper Max Böhnke parierte. "Auch mit einem Mann weniger waren wir komplett drückend, haben eine gute Leistung gezeigt - aber es einfach in der ersten Hälfte verpasst, ins Spiel zu finden", sagte Gitschier, dessen Team noch einen Konter-Gegentreffer in letzter Sekunde hinnehmen musste (0:2, 80.).

 

Neuigkeiten

"Großes Engagement"

27.09.2020 // Nachwuchs

Traumstart für Kleeblatt-U19

26.09.2020 // Nachwuchs

Heim-Comeback am Wochenende

25.09.2020 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.