Profis

"Mit dem bessern End für die andern"

Unser Ronhofer blickt auf das Heimspiel gegen Spitzenreiter DSC Arminia Bielefeld zurück. Wie immer ist dabei kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch herausgekommen: 

17.02.2020 // 10:21 // Profis

"Zu viele einfache Fehler"

Stefan Leitls Prognose eines "Spitzenspiels mit vielen Torraumszenen" hat sich am Samstagnachmittag im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer bewahrheitet. Dem kaltschnäuzigen Spitzenreiter aus Bielfeld musste sich das Kleeblatt geschlagen geben, steckte aber zu keinem Zeitpunkt auf. Die Stimmen zur Partie.  

15.02.2020 // 16:25 // Profis

Kleeblatt unterliegt dem Spitzenreiter

Am 22. Spieltag kann die SPVGG GREUTHER FÜRTH im Heimspiel gegen den DSC Arminia Bielefeld keine Punkte sammeln. Der Spitzenreiter spielte seine Qualitäten aus und ging mit einer 2:0-Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel versuchte das Kleeblatt, weiter nach vorne zu spielen, wurde aber vom Aluminium oder DSC-Torhüter Ortega gestoppt. Die beiden Kleeblatt-Treffer von Havard Nielsen (73.) und...

15.02.2020 // 15:06 // Profis

Spitzenreiter in Torlaune

Spitzenspiel in der Kleeblatt-Stadt. Als Fünfter trifft die SPVGG GREUTHER FÜRTH am Samstag um 13.00 Uhr auf Tabellenführer DSC Arminia Bielefeld. Die Spieltagsvorschau.   

14.02.2020 // 12:00 // Profis

„SPITZENSPIEL MIT VIELEN TORRAUMSZENEN“

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH empfängt am Samstagmittag (13 Uhr) mit Arminia Bielefeld den Tabellenführer der zweiten Bundesliga. 

13.02.2020 // 16:53 // Profis

Mavraj, Magazin, Mitfahrgelegenheit

Das neuste Update von Mergim Mavraj, gemeinsam zu Auswärtsfahrten und die passende Kleeblatt-Lektüre. Das ist los beim Kleeblatt, kurz und knapp berichtet. 

11.02.2020 // 11:41 // Profis

"Ned ausm Konzept bringen lassn"

Unser Ronhofer blickt auf das Heimspiel gegen Hannover 96 zurück. Wie immer ist dabei kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch herausgekommen: 

10.02.2020 // 10:38 // Profis

"Das tut sehr weh"

Nach der unglücklichen Heimniederlage war es vor allem die Chancenverwertung, die heute bemängelt wurde. 17 Torschüsse und 13 Ecken konnten nicht in drei Punkte verwandelt werden. Auch wenn die SPVGG GREUTHER FÜRTH heute gegen Hannover 96 "nicht so gut gespielt hat wie die letzten Spiele", hat die Leitl-Elf das Spiel gegen die Niedersachsen dominiert. Die Stimmen zum Spiel.

09.02.2020 // 16:20 // Profis