Abgehoben, angekommen, durchgestartet

Anreise im Trainingslager in Belek.

Profis
Montag, 13.01.2020 // 14:01 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat heute den Abflug gemacht. Aus Deutschland gings ins türkische Belek, wo die Kleeblatt-Truppe für acht Tage die Vorbereitung auf die Restrückrunde vorantreiben wird.

Gestern hat das Team von Stefan Leitl noch beim Schauinsland Reisen Cup in Gummersbach den dritten Platz errungen, heute Morgen stiegen sie dann in Düsseldorf in den Flieger von Sunexpress, um sich auf den Weg ins Trainingslager zu machen. Der hob um 7.40 Uhr ab, nach rund drei Flugstunden ist die Spielvereinigung dann um 11.20 Uhr deutsche, 13.20 Uhr Ortszeit in Antalya gelandet und nach 30 Minuten Busfahrt im von Fürth knapp 2.500 Kilometer entfernten Belek angekommen.

Bestens ausgerüstet

Das Kleeblatt-Lager in Belek: im Voyage verbringt die Spielvereinigung das neuntägige Trainingslager.

Mit an Bord: 27 Spieler und 17 Personen Staff-Personal, also Trainer, Betreuer, Verantwortliche. Seine Zelte hat das Kleeblatt im Voyage Hotel aufgeschlagen, trainiert wird auf der Sportanlage des zugehörigen Hotels Maxx Royal. Mit im Gepäck sind über 50 Kisten Material – in Summe circa eine Tonne Übergepäck. So ist hier alles angerichtet für acht Tage fokussiertes Training mit allem Drum und Dran.

Die Sonne begrüßt das Kleeblatt

Winter, Sonne, Sonnenschein: das Wetter stimmt schon mal bei der Anreise im Trainingslager.

Perfektes Wetter wartete heute am Anreise Tag übrigens auch auf das Kleeblatt. Blauer Himmel, die Sonne strahlte, das Thermometer zeigte warme 17 Grad an. Bestes Fußballwetter also. Nach dem Einchecken im Hotel und einem Snack bezogen Spieler und Verantwortliche ihre Zimmer. Im Anschluss wird natürlich heute gleich noch der Platz getestet: Stefan Leitl bittet seine Männer am Abend noch zu einer Trainingseinheit, bevor es morgen dann so richtig losgeht.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.